Nachlese Museumsnacht

Zur nunmehr 15. Museumsnacht mit Live-Musik hatte der Turmuhrenverein am Freitag, dem 12.Mai ab 18:oo Uhr eingeladen. Der Vereinsvorsitzende Peter Schnabel eröffnete pünktlich um 18:30 Uhr die Museumsnacht mit einer kleinen Begrüßungsrede. Trotz Regen fanden sich zahlreiche Besucher im Kirchgarten ein und ließen sich die gute Laune nicht verderben. Unter den großen Bäumen saß es sich recht trocken. Die Musiker im Zelt spielten zur Begeisterung der Gäste beliebte Evergreens. Die schnelle Entscheidung, den Verkauf fürs leibliche Wohl in den Wintergarten zu verlegen, tat ein Übriges.   Einige Gäste haben sich nach dem Essen und der    leckeren Maibowle von den Vereinsmitgliedern die Dauerausstellung zeigen und erläutern lassen. Auch die Sonderausstellung

HANDWERK KLÖPPEN in NEUER FORM  von Frau Birgit Härtel

war für die Besucher ein sehenswertes Highlight des Abends.
Es war wieder ein schöner gelungener Abend. Wir danken allen Gästen für ihren Besuch sowie allen fleißigen Mitarbeitern für ihre Unterstützung und tatkräftige Hilfe bei Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung.